Biografie

Dr. Bhagwan Awatramani wurde 1941 geboren und war während 25 Jahren praktizierender Arzt im Zentrum von Bombay. Nach dem Studium belegte er klinische Positionen in der Medizin, Pädiatrie, Neurologie und Psychiatrie. Einen Grossteil seiner Jugendzeit verbrachte er in einer Internatsschule am Fuss des Himalajas. Im Alter von 22 Jahren wurde er von seinem Lehrer in die Meditation initiiert.

Dr. B. Awatramani lehrt Meditation durch Selbsterforschung. Er führt seit beinahe 20 Jahren Seminare in Indien, Europa, Kanada und den USA durch. Die „Belehrung“ findet in Stille statt, mit einer Energieübertragung durch den Lehrer auf die Lernenden, und führt zur inneren Ruhe. Daraus entsteht ein tiefes Bewusstsein über das Mysterium von Schönheit, Glückseligkeit und Wissen – die Entdeckung der unendlichen Liebe.